Blog

Artboard

StudienInfo-Abend

  • March 04, 2024
  • 18:00 - 19:00
  • Team Code & Context

// InfoTalk

Experience Code & Context in Reality or Digital!

Möchtest du ein Teil von uns werden? Informiere dich beim Studieninfoabend über Code & Context!

Sprich mit aktuellen Studierenden, lass dich inspirieren und erfahre mehr über unsere spannenden Projekte. Finde heraus, ob unser Studiengang genau das Richtige für dich ist und besuche uns in unseren gemütlichen Räumlichkeiten oder schaltet euch via Zoom dazu. Wir führen dich gerne herum und geben dir Einblicke in unsere Arbeit bei Code & Context.

Wo?

Schanzenstraße 22 1. OG, 51063 Köln, Code & Context

Wann?

04.03.2024 ab 18 Uhr

Wir freuen uns auf euch!

Code and Context.

StudienInfo Women / FLINTA*

  • February 27, 2024
  • 17:45 - 18:45
  • Team Code & Context

// InfoTalk

#Womenpower! Welcome FLINTA* at Code & Context

Dieser Studieninfotermin richtet sich an alle Frauen / Mädchen / FLINTAs. Kommt vorbei oder schaltet euch via Zoom dazu. Stellt alle eure Fragen zum Studium, schaut euch in den Räumlichkeiten um und tauscht euch mit CoCo-Studentinnen aus.

Wann?
27.02.2024 von 17:45 - 18:45 Uhr

Wo?
Schanzenstraße 22 im 1. OG, 51063 Köln Mülheim 

Wir freuen uns auf euch!

Code and Context.

StudienInfo-Tag

  • February 07, 2024
  • 10:00-16:00
  • Team Code & Context

// InfoTalk

Tag der offenen Tür für Studieninteressierte

Wir laden ein zum Studieninfotag am 7.02.2024. Du möchtest Teil von uns werden Dann informiere dich über Code & Context an unserem Studieninfotag. Sprich mit Studierenden, lass dich inspirieren und erfahre mehr von unseren Projekten. Finde heraus, ob der Studiengang genau was für dich ist und besuche uns in unseren gemütlichen Räumlichkeiten. Wir führen dich gerne herum und erzählen dir was wir bei Code & Context so machen.

Wo?

Schanzenstraße 22 51063 Köln Code & Context

Wann?

 7.02.2024, 10:00 – 16:00 Uhr (inkl. Q&A um 13:30 Uhr)

Wir freuen uns auf euch!

Code and Context.

 
 
 

 

StudienInfo-Tag

  • January 16, 2024
  • 18:00-20:00
  • Team Code & Context

// InfoTalk

Infos für Schüler und weitere Interessierte

Du möchtest Teil von uns werden? Dann informiere dich über Code & Context an unserem Studieninfotag. Sprich mit Studierenden, lass dich inspirieren und erfahre mehr von unseren Projekten. Finde heraus ob der Studiengang genau was für dich ist und besuche uns in unseren gemütlichen Räumlichkeiten. Wir führen dich gerne herum und erzählen dir was wir bei Code & Context so machen. 

Wann? 16.01.2024

Wo? Schanzenstraße 22, 51063 Köln

Wir freuen uns auf euch!

Windkraft: Ein Projektbeispiel für Erstsemester

  • Team Code & Context

// Project

Kurs "Product Dimensions" - Kommunikationsformate für Windenergie

Im ersten Kurs des Studienganges Code & Context geht es nicht nur um das Basteln von Pappmodellen, sondern weit darüber hinaus. Die Studierenden sollen zukunftsweisende Lösungen für aktuelle Probleme zu entwickeln. Dabei entstand ein spannendes Konzept: Ein innovatives Handyspiel, das auf spielerische Weise die Wichtigkeit von Windenergie hervorhebt und zum Nachdenken über erneuerbare Energien anregt.

Kommunikationsformate für Windenergie

Die Aufgabe des Kurses „Project Dimensions“ bestand darin, Kommunikationsformate für zukünftige Szenarien zu entwickeln. Das von einer Studierendengruppe gewählte Szenario beschäftigte sich mit dem wachsenden Widerstand gegen Windenergieprojekte. Ziel war es, ein Format zu finden, das von dieser problematischen Zukunft wegführt und eine optimistische Perspektive für erneuerbare Energien, insbesondere für Windenergie, bietet.

Handyspiel mit Möwe

Die Studierenden entschieden sich für ein kreatives Handyspiel, in dem Spieler*innen eine Möwe durch einen Windpark steuern. Die Steuerung erfolgt durch Pusten ins Handy-Mikrofon, was eine direkte Verbindung zur Windenergie herstellt. Im Spiel gilt es, „bösen“ CO2- Wolken auszuweichen, während Windräder den Vogel weiterbefördern und im Kampf gegen CO2 unterstützen.

Von der Idee zur Umsetzung

Bei der Entwicklung des Projektes stießen die Studierenden auf diverse Herausforderungen. Die einzigartige Puste-Steuerung erwies sich nicht nur als potenziell ermüdend, sondern es traten auch technische Probleme auf. Schwierigkeiten bei der Mikrofonerkennung und die Inkompatibilität mit einigen Handymodellen stellten weitere Hürden dar. Diese Herausforderungen führten dazu, dass das Spiel eher als kurzlebiges, aber effektives Element einer potentiellen Kampagne für erneuerbare Energien gedacht wurde.

Die Essenz von Code & Context

Das Handyspiel ist ein Paradebeispiel dafür, wie im Studiengang die Grenzen zwischen Technologie, Design und sozialem Engagement aufgebrochen werden, um Studierende auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. So veranschaulicht dieses Projekt gleich zu Beginn, wie theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten in einer realen Aufgabe kombiniert werden, um innovative Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln. Die Studierenden werden ermutigt, kreativ zu denken, technische Kompetenzen zu entwickeln und gleichzeitig gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Kurs: Product Dimension
Lehrende: Prof. Dr. Laura Popplow & Anne Karrenbrock
Projekt: Kai Maximilian Götte, Sila Aleyna Kayis & Finn Pickart


Projektvorstellung von Finn Pickart

 

Handyspiel mit Möwe